Allgemeine Geschäftsbedingungen             für den Online Shop


Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der We Ma Pro Werkzeugmaschinen Profi-Service GmbH

I. Geltungsbereich

Wir führen Ihre Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen in unserem Online-Shop https://www.wemapro.de unter »AGB« zur Verfügung. Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.


II. Produktbeschreibung

Die Angaben in unserem Online-Shop zu unseren Produkten (Beschaffenheit, Maße, Farbe, Preis u.a.) erfolgen so genau wie möglich, sind aber unverbindlich. Abbildungen und Fotos dienen nur zur Illustration. Maßgebend ist allein der Inhalt unserer Produktbeschreibungen. Geringfügige und zumutbare Produktänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.


III. Vertragsschluss/Bonitätsprüfung

1. Der Verkauf von Waren über diese Website erfolgt durch:
We Ma Pro Werkzeugmaschinen Profi-Service GmbH
Rüdesheimer Straße 21
55595 Roxheim

2.Sie können Ihre Bestellung telefonisch, per E-Mail oder über das in unserem Online-Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben.
Bestellvorgang bei Online-Bestellung:
–    Legen der ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb
–    Bestätigen durch Anklicken des Buttons »Bestellen« und Prüfung der Angaben im Warenkorb
–    Anklicken des Buttons »Zur Kasse«
–    Anmeldung und Registrierung als Neukunde oder Gast
–    Erneute Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Waren und Daten. Eingabefehler können über die Internet-Browser Zurück-Taste berichtigt werden. Durch Schließen des Internetbrowsers wird der Bestellvorgang abgebrochen
–    Verbindliche Bestellung durch Anklicken des Buttons »kostenpflichtig bestellen«. Damit geben Sie ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Der Zugang der Bestellung wird von uns per E-Mail unverzüglich bestätigt. Diese Zugangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware annehmen. Die Auftragsbestätigung versenden wir per E-Mail.
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Sie haben die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsschluss auf unserer Webseite abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern.

3. Wir behalten uns vor, vor Annahme der Bestellung eine Bonitätsprüfung durchzuführen, wenn hierfür ein überwiegendes berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO vorliegt, etwa wenn wir in Vorleistung gehen oder bei Dauerschuldverhältnissen (Vertrag über wiederkehrende Leistungen).


IV. Lieferung

1.Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist. Zusätzliche Versandkosten tragen in jedem Fall wir.

2.Innerhalb Deutschlands liefern wir grundsätzlich innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Bestellung. Bei Versand in andere Länder der Europäischen Union sowie in die Schweiz dauert die Lieferung grundsätzlich etwa zwei zusätzliche Werktage. Sollten wir die bestellte Ware – etwa aufgrund großer Nachfrage – nicht auf Lager haben, können sich die Lieferzeiten ändern. Wenn Sie Ihren Warenkorb ausfüllen und Ihre Adresse eingeben, wird der genaue Liefertermin aufgeführt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.


V. Versandkosten und Zölle

1.Die Versandkosten sind abhängig von Anzahl und Gewicht der Pakete und dem Land der Lieferadresse. Wenn Sie Ihren Warenkorb ausfüllen und Ihre Adresse eingeben, werden die genauen Versandkosten aufgeführt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben. Weitere Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie auf unserer Webseite unter »Versandinformationen«.

2.Bei Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen; diese sind von Ihnen zu tragen.


VI. Preise, Zahlungsbedingungen

1. Die in unserem Online-Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

2. Zahlungen können wahlweise Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung erfolgen.


3. Wir behalten uns vor, Ihnen für die Bezahlung bestimmte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise Vorkasse, wenn wir mit Ihnen nicht in regelmäßigem Geschäftsverkehr stehen. Entsprechendes gilt bei wiederholtem Zahlungsverzug.

4. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie die Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Kontodaten entstehen.

5. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.


VII. Widerrufsrecht bei Verbrauchern

Ist der Kunde eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), steht dem Kunden ein Widerrufsrecht gemäß § 312g i. V. m. § 355 BGB zu.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (We Ma Pro Werkzeugmaschinen Profi-Service GmbH, Rüdesheimer Straße 21, 55595 Roxheim; Fax: +49 671 - 48 36 28 18; E-Mail: erhard.porth@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Kosten berechnet.
Ungeachtet des Vorstehenden können wir die Rückerstattung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie müssen uns die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Widerruf des Vertrags informieren, zurücksenden bzw. übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Waren »per Nachnahme« an uns zurückzusenden, beachten Sie, dass wir berechtigt sind, Sie mit den uns evtl. entstehenden Kosten zu belasten.
Für einen etwaigen Wertverlust der Ware müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit dieser zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
We Ma Pro Werkzeugmaschinen Profi-Service GmbH
Rüdesheimer Straße 21
55595 Roxheim
Fax: +49 671 - 48 36 28 18
E-Mail: erhard.porth@t-online.de

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/ erhalten am (*)
Name des/ der Verbraucher(s)
Anschrift des/ der Verbraucher(s)
Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
–über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden


VIII. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


IX. Batterien und Akkus

1.Soweit Sie als privater Endkunde (Verbraucher) von uns Batterien oder Akkus bezogen haben, können Sie sie nach Gebrauch unentgeltlich bei uns oder den kommunalen Sammelstellen zurückgeben.

2.Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie enthalten Schadstoffe und sind entsprechend gekennzeichnet. Das Bild einer durchgestrichenen Mülltonne sowie der entsprechende Schadstoff (z.B. Cd: Cadmium; Pb: Blei; Hg: Quecksilber) sind auf den entsprechenden Batterien und Akkus zu finden.


X. Mängelansprüche (Gewährleistung)

1.Ist die Verpackung bei Lieferung schadhaft, empfehlen wir Ihnen, die Annahme der Lieferung mit einem entsprechenden Hinweis an den Postboten zu verweigern. Falls Sie einen Mangel der gelieferten Ware erst nach dem Öffnen der Verpackung feststellen, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, bevor Sie die Ware an uns zurücksenden. Bei berechtigter Reklamation tragen wir die Rücksendekosten.

2. Falls die von uns gelieferte Ware mangelhaft ist, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zurücktreten.

3. Wir haften unbeschränkt:

a) bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen oder unseren gesetzlichen   Vertretern,

b) bei Personenschäden,

c) bei Schäden durch Arglist und bei Nichteinhaltung einer übernommenen Garantie,

d) bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

4.Bei mindestens leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen oder unseren gesetzlichen Vertretern, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalspflicht), d.h. deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. In diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung für vertragsuntypische Schäden, mittelbare oder Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist hierbei ausgeschlossen.

5.Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.


XI.Bilder und Texte in unserem Online-Shop

Alle Bilder und Texte in unserem Online-Shop stehen in unserem geistigen Eigentum. Die Verwendung der Bilder und Texte für kommerzielle Zwecke ist untersagt. Die Verwendung von Auszügen der Bilder und Texte für private Zwecke ist möglich, bedarf aber unserer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung.


XII.Datenschutz

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe der geltenden Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzinformation auf unserer Webseite.


XIII.Online-Streitbeilegung, Verbraucherschlichtungsstelle

1.Online-Streitbeilegung nach Artikel 14 ODR-Verordnung
Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung bereitgestellt, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichen können. Unsere E-Mail-Adresse lautet erhard.porth@t-online.de.

2.Verbraucherschlichtungsstelle
Wir ziehen es vor, Ihre Anliegen im direkten Austausch mit Ihnen zu klären und nehmen daher nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teil und sind dazu auch nicht verpflichtet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen direkt.


XIV. Schlussbestimmungen

1.Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2.Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist oder wird, bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder unwirksam gewordene Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck dieser AGB bzw. der entsprechenden Regelung am ehesten entspricht. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung etwaiger Lücken in diesem Vertrag.